Gaston Migeon Die Kunst des Islams

Опубликовано автором

Gaston  Migeon Die Kunst des Islams

скачать

Auf meisterhafte und erfinderische Art druckten diese Kunstler ihren Glauben durch das Schaffen monumentaler Meisterwerke aus, wie beispielsweise die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, das Taj Mahal in Agra oder die Alhambra in Granada – architektonische Meisterwerke, in denen die Motive der muslimischen Keramiken zum Vorschein kommen. Die lebendige und farbenfrohe islamische Kunst spiegelt den Reichtum der Menschen wieder, die den Glauben an eine einzigartige Wahrheit als gemeinsamen Nenner hatten: Die absolute Notwendigkeit, Werke zu schaffen, deren Schonheit ihre gro?e Ehrfurcht vor Gott symbolisierte. Die von der arabischen Halbinsel kommenden Glaubigen eroberten innerhalb weniger Jahrhunderte ein Gebiet, das sich vom Atlantik bis zum Indischen Ozean erstreckte. Diese vielgestaltige, sehr spirituelle, multi-kulturelle und multi-ethnische Kunst, bei der jegliche Darstellung von Gott und Mensch verboten war, brachte heilige Schriften und zahlreiche Motive von gro?em dekorativem Wert hervor. Die islamische Kunst ist weder die Kunst einer Nation noch eines Volkes, sondern die Kunst des Islam.

Физические факторы среды и внутреннее ухо

Леви М. Каждый хочет любить

И. Л. Волкевич Сословие вольных людей. Книга о Бауманском и бауманцах (комплект из 2 книг)

В деревне. 400 наклеек

Чезаре Ломброзо Гениальность и помешательство. Женщина преступница и проститутка. Любовь у помешанных

Gaston Migeon Die Kunst des Islams: 3 комментариев

  1. Вопрос интересен, я тоже приму участие в обсуждении. Я знаю, что вместе мы сможем прийти к правильному ответу.

  2. COOL !!!!!!!!!! ВСЕ ПРОСТО ОБАЛДЕННО РЕСПЕКТ И УВАЖУХА СОЗДАТЕЛЮ САЙТА ТЫ ЗНАЕШЬ ЧЕ НАМ НАДО СПАСИБО!!!!!

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *